Härtere Strafen für Verkehrssünder in Italien

Italien - höhere Bußgelder

Italien hat noch härtere Strafen und Bußgelder für Verkehrssünder erlassen – wer etwa 40 bis 60 km/h zu schnell ist, zahlt zwischen 370 Euro und sogar bis zu 1500 Euro Strafe! Neben der saftigen Geldstrafe kommen noch mindestens drei bis sechs Monate Führerscheinentzug! Auch Urlaubern wird bei zu hoher Geschwindigkeit …

Jetzt lesen

Kann falscher Kraftstoff dem Motor schaden?

Kraftstoff

Der harte Konkurrenzkampf verlangt, dass der Kraftstoff ohne Pause aus den unterirdischen Tanks gepumpt wird. Aus diesem Grunde hängen heute an vielen modernen Tankstellen, an einer Zapfsäule die Pistolen für alle Kraftstoffe. Angesichts des Stresses, welchem man als Autofahrer ausgesetzt ist, kann der Griff zum falschen Gemisch, dem Motor großen …

Jetzt lesen

Vorsicht – Wildunfall

Wildunfall

Die Zahl an sich ist fast schon erschreckend: Jedes Jahr ereignen sich auf deutschen Straße über 200.000 Unfälle mit und durch Wild! Jedes Jahr kommen dadurch mehr als 3.000 Autofahrer zu Schaden – 2005 verunglückten 14 Menschen durch Wildunfälle tödlich! Doch man kann sich schützen – oder zumindest vorbereiten! Am …

Jetzt lesen

Mautgebühren & Vignettenpreise in Europa

Maut

Was man in Deutschland nicht kennt, von der Politik aber schon lange erwogen und doch immer wieder verworfen wird, ist die Maut für die nationale Autobahn – Lkw nicht mitgerechnet. Überall sonst im europäischen Ausland gilt die Mautpflicht, wenn man die Autobahn benutzen möchte! In Bulgarien etwa wird schon bei …

Jetzt lesen

Mobiltelefon in Verkehrsmitteln

Telefon im Auto

Das Mobiltelefon und die Rechte in den verschiedenen Verkehrsmitteln. Was ist erlaubt, was ist verboten und was ist zu beachten? Mobiltelefon im Fahrzeug: Wer sein Fahrzeug regelmäßig zum Arbeitsplatz macht, sollte das Mobiltelefon „flugsicher“ befestigen lassen. Im Mietwagen behilft man sich mit Gurten am Beifahrersitz. Aus Sicherheitsgründen empfiehlt sich auch …

Jetzt lesen

Anwalt zum Nulltarif bei Unfall

Anwalt

Oft genug hört man es und die Zeitungen berichten auch immer wieder darüber: Trotz einer gültigen Versicherung kommen die Versicherungsfirmen nicht für einen erlittenen Schaden auf und weigern sich einfach aus – manchmal – recht fadenscheinigen Gründen, die Haftung zu übernehmen! Doch welcher kleine „Mann“ – oder „Frau“ – kann …

Jetzt lesen

Stadt zahlt bei Schäden durch Schlaglöcher

Schlagloch

Wer von uns Autofahrern kennt nicht mindestens eine der vielen Nebenstraßen in seiner Stadt, wo ein Schlagloch ist – oder wo es gar von Schlaglöchern nur so wimmelt und man buchstäblich in Schlangenlinie fahren muss. Richtig ärgerlich wird es aber, wenn man eins von diesen Schlaglöchern trifft – das kann …

Jetzt lesen

Autohändler macht pleite, was dann?

Autokauf

Was passiert, wenn sie für den Gebraucht- oder Neuwagen, den sie nächste Woche erhalten sollen, schon 20.000 € angezahlt haben und am Wochenende in der Zeitung lesen, das der Autohändler, bei welchem sie diese Anzahlung geleistet haben, in Konkurs gegangen ist. Denn wenn das Autohaus Konkurs anmeldet, geht auch ihr …

Jetzt lesen

Haften Kinder für einen Unfall?

Kinder im Verkehr

Ein interessantes Urteil kommt vom Oberlandesgericht Köln: Kinder haften nicht für einen Unfall – selbst wenn dieser durch leichtsinniges Handeln verursacht wurde! Der konkrete Fall handelte von einem Jungen von neun Jahren, der ein Fahrrad trotz defekter Bremsen fuhr – es kam wie es kommen musste, an der nächsten Kreuzung. …

Jetzt lesen