Anwalt zum Nulltarif bei Unfall

Oft genug hört man es und die Zeitungen berichten auch immer wieder darüber: Trotz einer gültigen Versicherung kommen die Versicherungsfirmen nicht für einen erlittenen Schaden auf und weigern sich einfach aus – manchmal – recht fadenscheinigen Gründen, die Haftung zu übernehmen!

Doch welcher kleine „Mann“ – oder „Frau“ – kann es sich schon leisten, gerichtlich gegen eine große Versicherungsfirma vorzugehen? Eben…

Aber es kann durchaus Hilfe geben!

Die Rechtsanwältin Dr. Daniela Mielchen aus Hamburg hat speziell für Versicherungs-Geschädigte einen neues Netzwerk aus Rechtsanwälten mit der Spezialisierung Verkehr gegründet – die Auto-Schaden-Management oder kurz Auto-SMS.

Mit dieser Vereinigung möchten zahlreiche Anwälte rund um Dr. Daniela Mielchen gegen Versicherungen vorgehen, die aus dubiosen Gründen sich aus der Haftung von ihren Versicherten stehlen wollen – beispielsweise will man bei Auto-SMS auch gegen Sachverständige vorgehen, die von den Versicherungsunternehmen zu sehr beeinflusst werden, damit die Unternehmen Geld sparen.

Die Vereinigung der Anwälte macht derzeit in den großen Vertragswerkstätten Werbung – neue Anwälte, die Auto-SMS unterstützen möchten, sind auch jederzeit willkommen.

Auto-SMS dürfte für viele Autofahrer die Hilfe sein, auf die sie seit Jahren warten. Professionelle Hilfe, ohne dass man Tausende von Euro zahlen muss und trotzdem sein Recht bekommt – und die Versicherung zahlen muss. Wer also auch von seiner Versicherung gebeutelt wird, kann sich an Auto-SMS wenden.

Schreibe einen Kommentar